Welche technische Revolution wird es in den nächsten 5 Jahren geben?

Ich denke, wir alle müssen uns jetzt darüber einig sein, dass der technologische Wandel auf der Überholspur ist – man blinzelt und schon wieder kam eine neue Revolution. Jeder innovative Trend wird oft als “die nächste große Sache” bezeichnet. Die Trends sind ziemlich unvorhersehbar und beispiellos geworden, und da so viele Technologien in jedem Lebensbereich auftauchen, könnte es sehr schwierig sein, mit allem Schritt zu halten.

 

Top 7 technische Trends

 

Manchmal wurde ich gefragt: “Herr Bederov, Sie als technischer Visionär, welche Trends sollten wir Ihrer Meinung nach in den nächsten Jahren erwarten?” Hier ist also eine Liste von 7 technischen Trends, von denen ich glaube, dass sie in den nächsten Jahren, insbesondere bis 2025, an der Spitze der industriellen Revolution stehen werden.

 

  1. Biokunststoffe:

Biokunststoffe sind umweltfreundliche Kunststoffe, die aus pflanzlichen Quellen wie Rohrzucker, Mais oder anderen Nebenprodukten von Pflanzen wie Holzrinde und Maisschalen gewonnen werden. Statistiken zeigen, dass weniger als 15% des weltweiten Kunststoffs recycelt werden, der Rest wird verbrannt oder auf einer Deponie entsorgt. Da Biokunststoffe in der Regel kompostierbar sind, bieten sie aufgrund ihres geringen Ausstoßes von Treibhausgasen eine Lösung für Nachhaltigkeit.

  1. Biometrische Technologie:

Genau wie ich, Denis Bederov, könnte es einen Wissenschaftler oder einen technischen Visionär interessieren, dass etwa 72% der Unternehmen planen, bis 2025 traditionelle Passwörter fallen zu lassen. Die neueren und stärkeren biometrischen Autorisierungsdienste für Gesicht, Stimme, Auge, Fingerabdruck, Venenauthentifizierung und Signaturerkennung für Konten und Geräte übernehmen die Arbeit.

  1. Virtuelle Assistenten:

Virtuelle Freunde und Assistenten werden immer mehr zum Alltag und werden zunehmend zur Altenpflege, zur Erziehung von Kindern und zur Erledigung allerlei Aufgaben genutzt. Neue Techniken, die semantische Beziehungen zwischen Wörtern erfassen, machen Maschinen besser im Verständnis der natürlichen Sprache. Diese Verbesserungen, neben einer besseren Sprachsynthese, haben es uns ermöglicht, von einfachen Befehlen für KI-Assistenten zu Gesprächen mit ihnen überzugehen. Ich denke, wir nähern uns einer Zeit, in der diese virtuellen Assistenten in der Lage sein werden, alltägliche Aufgaben wie Besprechungsprotokolle, Internetrecherchen oder Online-Shopping zu erledigen.

  1. Intelligentere Düngemittel:

In jüngster Zeit hat sich die Produktion von Düngemitteln verbessert, wobei der Schwerpunkt auf ihrer Fähigkeit liegt, Nährstoffe bei Bedarf im Boden langsam freizusetzen. Sie enthalten jedoch noch Ammoniak, Harnstoff und Kali, die nicht umweltfreundlich sind. Nach den neuesten Trends kann sich ein technischer Visionär auf die Herstellung von Düngemitteln, die umweltfreundlichere Stickstoffquellen nutzen, und Mikroorganismen freuen, die die Aufnahme durch Pflanzen verbessern.

  1. Genomik:

Darüber hinaus wird erwartet, dass die Gentechnologie mit zunehmender Geschwindigkeit der Computerverarbeitung zunehmen wird. Neue DNA-Sequenzierungstechnologien und fortschrittliche Analytik sollen die landwirtschaftliche Produktion verbessern, die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringern und letztlich die Lebenserwartung der Menschen verlängern.

  1. Blockchain:

Jeder technische Visionär wie ich, Denis Bederov, wird zustimmen, dass Blockchain heute eines der größten Schlagworte der Welt ist. Der Hype scheint von Tag zu Tag zu wachsen, besonders mit seinem Einsatz in der Welt der Kryptowährungen. Blockchain ermöglicht es Parteien, sichere Informationen über Standardnetzwerke auszutauschen. Zudem wird erwartet, dass Blockchain in den kommenden Jahren aufgrund seiner Sicherheit mehr kommerzielle Anwendungen und industrielle Prozesse vorantreiben wird.

  1. Internet der Dinge:

Die Zahl der derzeit mit dem Internet verbundenen Geräte wird in den nächsten zehn Jahren schätzungsweise zwischen 50 und einer Billion wachsen. Das bedeutet, dass jeder technische Visionär davon ausgehen kann, dass die Leistungsfähigkeit der Cloud und die weit verbreitete Konnektivität letztlich dazu führen werden, dass mehrere Geräte sicherer, effizienter und reaktionsschneller werden.

 

Fazit Denis Bederov

Wir dürfen uns also in den nächsten fünf Jahren auf viel Neues freuen. Vor allem stellen diese 7 Innovationen nur die Spitze dar. Die Weiterentwicklungen in der Automobilbranche hin zu selbstfahrenden Fahrzeugen etc. hätte hier den Rahmen gesprengt. In einem zukünftigen Beitrag werde ich aber gern näher auf die Entwicklungen in dieser Branche eingehen.

 

Mehr Artikel von mir lesen:

Was genau ist BIG DATA?

Worauf man wirklich bei seinen Kindern stolz sein sollte!

Die Blockchain-Technologie für die Finanzbrachen – von Denis Bederov einfach erklärt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.